Erfolgreiche GV am 3.März

Der Männerchor Rüti ist ein dynamischer und beweglicher Verein. So wirkt es wenig erstaunlich, dass die diesjährige Generalversammlung (GV) auf einem sportlichen Terrain, nämlich im Restaurant Green Inn beim Kämmoos in Bubikon, stattfand.

2017-03-03_003 GV Männerchor

2017-03-03_006 GV Männerchor

Nach einem Apéro und feinem Imbiss konnte Präsident Koni Risch 32 Sängerkollegen begrüssen, unter ihnen Ehrenpräsident Paul Lienhard und die beiden Ehrenmitglieder Erwin Diener und Hermann Zollinger. Wie sich zeigte war der Zeitpunkt etwas unglücklich angesetzt. Zufolge Terminkollision waren einige Absenzen zu verzeichnen. Leider zählte dann auch noch unser Dirigent, Fritz Fehr, zu den grossen Abwesenden. Aus gesundheitlichen Gründen musste er seine Teilnahme an der diesjährigen GV kurzfristig absagen. Alle richteten gute Wünsche an ihn, ganz speziell auch für die kommenden Tage. In Zukunft wird der Zeitpunkt für die GV mit den andern Vereinen abgesprochen.

2017-03-03_010 GV Männerchor

Wie es sich für einen Männerchor ziemt, ertönte zu Beginn ein Lied, nämlich das «Quel mazzolin di fiori». Auf erfrischende Weise präsentierte danach Koni Risch den Jahresbericht. Er liess verschiedene Anlässe und Begebenheiten im Vereinsjahr 2016 nochmals Revue passieren und brachte die anwesenden Sängerkollegen oftmals zum Schmunzeln. Er vergass auch nicht, seinen Kollegen Ruedi Baumann und Heinz Rothenberger für ihre Unterstützung zu danken. Dieser Dank beruhte natürlich auf Gegenseitigkeit und schloss auch das Engagement unseres Dirigenten, Fritz Fehr, ein.

Erfreulicherweise durfte der Männerchor Rüti durch Mutationen im letzten Jahr eine Verjüngung erfahren. Austritte durch Abgänge oder Übertritte zu nicht mehr singenden Mitgliedern konnten durch Zuzüge jüngerer Kollegen mehr als wettgemacht werden. Auf der Homepage wurden diese speziell vorgestellt. Das bestätigt auch, dass es durchaus Männerchöre gibt, die über eine gewisse Attraktivität verfügen und die Neumitglieder anzuziehen vermögen. Der Männerchor Rüti zeigt sich von Stolz erfüllt und weist derzeit einen Stand von 41 aktiven Sängern auf.

In gewohnt kompetenter Weise präsentierte Kassier Leo Kessler die Jahreszahlen 2016 samt Budget für 2017 und appellierte an die Anwesenden, ihn als Kassier endlich abzulösen und ihn in den mehr als verdienten Ruhestand zu entlassen. Bevor die Aktivitäten im laufenden Jahr erläutert wurden, durften Sängerkollegen geehrt werden entweder für ihren vorbildlichen Probenbesuch 2016 oder für ihre Verdienste zum Wohle des Männerchors Rüti. Ein grosser Applaus war ihnen beschieden.

2017-03-03_020 GV Männerchor

Im Übrigen wurde – soweit möglich – über das bevorstehende Zürcher Oberländer Chorfest beim Ritterhaus Bubikon im Juni informiert. Noch stehen einige Abklärung aus, bevor detailliert berichtet werden kann. Dieser Anlass sollte aber auch für den Männerchor Rüti zu einem Erfolg werden. Nachdem zwei Anträge von Sängerkollegen behandelt werden mussten, konnte Koni Risch die unterhaltsame GV um 22.50 Uhr schliessen. Einwände oder Wortmeldungen blieben aus. Es darf kaum davon ausgegangen werden, dass danach alle Sänger den direkten Heimweg angetreten haben. HR.