Singen im Breitenhof

Kürzlich war es wieder soweit: 30 Rütner Sänger präsentierten sich zum
Ständlisingen in Zentrum Breitenhof. Interessierte Bewohnerinnen und Bewohner
sowie Angestellte trafen sich im Saal, um den gesanglichen Darbietungen unter
der intrimistischen Leitung von Juli Gloor zuzuhören. Vor dankbaren
Zuhörerinnen und Zuhörern ertönten bekannte Lieder aus dem Repertoire des
Männerchors Rüti. Während den Darbietungen erklangen immer wieder gerne
gehörte Lieder, wie «Bajazzo», «Schifferlied», «Vieni sulla Barchetta» oder
«Quel Mazzolin di Fiori». Einmal mehr darf die Präsenz des Männerchors Rüti als
gelungen bezeichnet werden. Vonseiten der Zuhörerinnen und Zuhörer war eine
gewisse Begeisterung zu spüren. Zu guter Letzt durften die Sänger noch einen
Apéro geniessen, bevor sie – auf Einladung von Heinz Rothenberger – bei Wurst
und Bier in der Buurestube (Dachsegg) den Abend ausklingen liessen.