Ugo Di Santo

An der Probe vom 8. Dezember fragt Ugo – er singt erst seit drei Wochen bei uns – wie er denn auch zu einem schönen weissen Hemd, dem Schal und der roten Fliege komme. Dies sei für Sänger gedacht, die als Aktivmitglieder in den Chor aufgenommen sind – das möchte er auch!

So durfen wir Ugo unter grossem Applaus als Aktivmitglied aufnehmen. Ugo führt ein Coiffeurgeschäft in Rüti und trainiert nebenbei noch die Frauenfussballmannschaft.

Wir heissen Ugo herzlich willkommen (KR)