Vernunft & Solidarität

Liebe Sängerkameraden

leider ist die Situation rund um Corona sehr beunruhigend, der Bundesrat hat klare Regeln definiert, wir können und dürfen zurzeit keine gemeinsamen Proben durchführen! Das ist sehr bedauerlich und schade, unsere Vernunft und Solidarität lässt uns keine Wahl.

Neben den Auflagen des Bundes hat uns auch die Gemeinde die Nutzung vom Amthaussaal bis Ende April untersagt und alle Reservationen storniert. Auch das ein logischer Schluss aus den Entwicklungen der letzten Tage.

Gestern haben wir eine Vorstandssitzung zusammen mit Davide durchgeführt, dies erstmals in der Geschichte des MCR über Skype, jeder von uns hockte brav bei sich zuhause. Diese technischen Mittel sind in solchen Situationen eine optimale Alternative für Sitzungen.

Wir wollen die Zeit ohne Proben so optimal wie möglich nutzen. Wir haben mit Davide vereinbart, dass wir euch alle Lieder fürs zuhause üben bereitstellen, bitte nutzt diese Möglichkeit, hört euch die Stücke regelmässig an und singt dazu, auch nur schon einige male der Stimme von Davide zuzuhören hilft das Stück kennen zu lernen. Mit dem kürzlich per WhatsApp verschickten „Schenkt man sich Rosen“ könnt ihr heute beginnen, das Lied ist auch wie viele andere im internen Bereich verfügbar.

Davide wird weitere Lieder für unsere Konzerte arrangieren und aufnehmen, wir stellen euch die umgehend zu, ebenso die Noten. Der „Hausarrest“ hat ja auch sein Gutes, man hat plötzlich viel mehr Zeit, wieso nicht ein Teil davon fürs Üben nutzen, jeder von uns hat ja donnerstags von 20:00 – 21:00 eh schon fix reserviert.

Es wird eine Zeit nach Corona kommen – eine Rückkehr zum Alltag wird kommen, auch wenn noch niemand sagen kann wann. Wir versuchen auf jeden Fall möglichst viele unserer geplanten Auftritte und Konzerte durchführen zu können. Aus diesem Grund haben wir entschieden auf die vier Wochen Sommerpause zu verzichten. Weiter sind zwei Wochenende vorgesehen um intensiv zu Proben, dazu sind der 15.8./16.8. und 12.9./13.9. vorgesehen.

Wir wünschen euch viel Zuversicht und vor allem gute Gesundheit. Bitte, bitte haltet die Regeln des Bundes strickt ein, tut es für euch selber, für eure Lieben und auch für alle anderen Mitmenschen, jetzt ist es wirklich wichtig, dass wir alle unseren Teil beitragen – bleibt gesund!

Mit Herzlichem Sängergruss
Euer Präsi